Sozialer Hilfsdienst

Es ist eine Grunddimension des Evangeliums Jesu, ganz besonders ein Auge auf jene Menschen zu werfen, die in Not, in Leid, am Rande sind. Es ist deshalb eine Aufgabe für eine christliche Gemeinde, wache Augen zu entwickeln und mit helfender Hand zur Seite zu stehen:

  1. Seit Jahren versucht eine Gruppe, vor allem von Frauen, einzelne Menschen, die sehr alt sind oder nicht mehr aus dem Haus gehen können, zu begleiten. Die regelmässigen Kontakte lassen Beziehungen wachsen.
  2. Eine andere Gruppe trifft sich durchschnittlich jeden Monat mit dem Blick, was in unseren Dörfern aktuell ist in Bezug auf soziale Fragen. Verschiedene Themen wurden schon im Gottesdienst oder in Vorträgen angesprochen.

Kontakt

Marco Süess

Pfarreibeauftragter
Telefon 071 344 93 20